Home » Healing Arts » Die Prozesse des Sandstrahlens und Kugelstrahlens werden kurz erläutert.

Das Sandstrahlen wird oft als Schleifstreifen bezeichnet und ist jedoch ein Oberflächenveredelung Prozess, bei dem eine angetriebene Maschine verwendet wird – normalerweise ein Luft Zentrifugalkompressor sowie eine ganze Sandstrahlmaschine bei der Arbeit, die Schleifpartikel auch unter einem Hochdrucksystem gegen die Außenfläche sprüht . Es wird eigentlich “Sandstrahl” genannt, nur weil es möglicherweise die Oberflächenschicht weiterer Sandpartikel sprengt. Wenn Sandpartikel die Erde erreichen, erzeugen sie eine feinere, gleichmäßigere Textur. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die gesamte Oberflächenveredelung und wie diese erreicht wird.

Zusammenfassung des

Sandstrahlens Beim Sandstrahlen werden die abrasiven Eigenschaften von Sand erneut genutzt, um glattere Texturen mit weniger physikalischen Fehlern und ansonsten Defekten zu erzielen. Es ist kein Geheimnis, dass der Sand hart und rau ist. Aufgrund dieser Effekte kann es durch unnötiges oder unerwünschtes Material, hauptsächlich auf dem Boden, abgerieben werden. Sandpapier, zum Beispiel in diesem Fall, enthält eine Reihe einzelner menschlicher Sandpartikel. Wenn Sand gegen den Stein gebürstet wird, wird ein Teil des Inhalts der obersten Schicht entfernt, wodurch eine feinere Textur entsteht. Das Sandstrahlen funktioniert genauso, außer dass stark unter Druck stehender Sand verwendet werden muss.

11.jpg

Wie das Sandstrahlen tatsächlich durchgeführt wird beim Sandstrahlen besteht

Schon Der erste Schritt darin, Sand weiter in das Sandstrahlsystem zu pumpen. Sandstrahlgeräte haben am Ende eine Hauptkammer, in die der Sand gesprüht wird. Als herkömmlicher Luftkompressor wird er dann an der Sandstrahl Einheit angebracht. Wenn er ausgelöst wird, wird der Sand aus der Handdüse gedrückt. Vielleicht wird der Wüstensand dann auf den Boden “gesprengt” und nur wegen seiner abrasiven Eigenschaften; Der Sand kann eine glattere Oberfläche erzeugen. Zum Beispiel werden Betonblöcke manchmal sandgestrahlt. Sobald die Betonblöcke selbst gegossen und ansonsten trocknen gelassen wurden, werden sie tatsächlich meistens mit Sandstrahlen behandelt. Das Verfahren extrahiert einen Teil des zusätzlichen Inhalts aus dem Stahlbeton, wodurch er sauberer wird.

Wie funktioniert das Kugelstrahlen?

Das Kugelstrahlen funktioniert tatsächlich, indem die Oberfläche nur mit einem einzigen Schuss (rundes und glänzendes Metall, Glasflasche oder sogar Keramikpartikel) mit genügend Energie erreicht wird, um eine plastische Verformung zu verursachen. Wenn eine andere Gruppe solcher Aufnahmen erneut auf die Oberflächenschicht auftrifft, verursachen sie mehrere Vertiefungen. Infolgedessen ist das Bauteil von einer Druckspannung Beschichtung auf der Metalloberfläche umgeben.

Lackiertechniken und Medien

Luftstrahl Mechanismen oder zentrifugale riesige Strahlräder werden häufig zum Brennen verwendet. Luftstrahl Geräte verwenden Hochdruck-Umgebungsluft, um entweder erneut Schüsse aus einer Düse auf das Werkstück abfeuern. Das riesige Strahlrad mit Zentrifugalkraft verwendet ein Hochgeschwindigkeits-Schaufelrad, das möglicherweise das strahlende Hauptmedium antreibt, indem es die Zentrifugalkraft verwendet, hauptsächlich durch Ändern der Medien Eingabeposition auf den Moment der Freigabe des gesamten Mediums.

Warum wird es verwendet?

Der Hauptvorteil des Kugelstrahlens besteht darin, die Lebensdauer des gesamten Teils zu verlängern, indem eine selbstinduzierte Druckspannung Schicht darauf erzeugt wird, um die Ermüdungsbeständigkeit drastisch zu erhöhen.

Published at: Recent Health Articleshttp://recenthealtharticles.org

Article Source

About

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *